Facebook Profil der WfL WfL Unternehmensprofil bei XING RSS Feed

Befragung beim Handwerk

vom 15.01.2018

Die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land und die Wirtschaftsförderung Leverkusen haben sich ein gemeinsames Projekt für 2018 vorgenommen: Sie kümmern sich um das Thema Gewerbe- und Produktionsflächen in Leverkusen. Für dieses wichtige und zukunftsweisende Thema sind mehrere hundert Handwerksunternehmen angeschrie-ben worden, mit der Bitte einen eigens für dieses Projekt entwickelten Fragebogen auszufüllen. Mit ersten Ergebnissen rechnen die Initiator bereits in diesem Frühjahr.

Die Wirtschaftsförderung Leverkusen ist in der Stadt der Ansprechpartner, wenn unter anderem Gewerbe sich vergrößern oder verlagern möchte. Sie vermitteln attraktive Gewerbeflächen für eine Vielzahl von Branchen und Betriebsgrößen. Daher hat der Geschäftsführer der WfL, Dr. Frank Obermaier, die Idee des Handwerks von Anfang an unterstützt.

Seit einiger Zeit erfährt die Kreishandwerkerschaft, als Unternehmerverband Hand-werk für deren dreizehn angeschlossenen Handwerksinnungen, von ihren Mitgliedern in Leverkusen, die auf der Suche sind und ihr Unternehmen weiterentwickeln wollen, es seien keine Flächen mehr vorhanden. Auf dieser Basis entstand die Idee einer Ist-Analyse, um mit konkreten Ergebnissen über den Bedarf an Flächen eine Grundlage für eine ziel- und ergebnisorientierte Diskussion mit der Politik in Leverkusen zu schaf-fen. „Die Intention ist, dem Abwanderungsgedanken von Unternehmen vorzubeugen, Perspektiven zu eröffnen und die Zukunft zu sichern“, erklärt der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land, Marcus Otto. „Das Handwerk soll auch weiterhin seine Heimat in Leverkusen haben.“

Alle Mitglieder der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land aus Leverkusen bekom-men in diesen Tagen Post, um sich beim Thema Gewerbe- und Produktionsflächen in
Leverkusen zu involvieren. Nach Karneval werden die Daten bereits ausgewertet und eine Vorlage erarbeitet.

Die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land und die Wirtschaftsförderung Leverkusen freuen sich auf eine rege Teilnahme der Unternehmen und ein solides Datenmaterial, um gemeinsam weitere Schritte zu gehen mit dem Ziel den Standort Leverkusen wei-ter attraktiv zu halten und weiterzuentwickeln.

zurück zu den Pressemeldungen

Benjamin Schulz
Dipl.-Geograph

Marketing & PR

Tel. 0214 / 8331-55
Fax: 0214 / 8331-11
E-Mail schulz[at]wfl-leverkusen.de