Facebook Profil der WfL WfL Unternehmensprofil bei XING RSS Feed

Exklusive Stoffe aus Eigenproduktion: die „Nähszene“ in Schlebusch

vom 27.07.2017

Das Stoffgeschäft in Schlebusch gibt es schon seit 67 Jahren. 1995 kaufte Familie Müller die Nähzentrum Kühler GmbH mit angeschlossener Meisterwerkstatt für Nähmaschinen in der Bergischen Landstraße 48 in der heutigen Schlebuscher Fußgängerzone - seitdem ist viel passiert. Neben der großen Auswahl an Stoffen, Nähzubehör, Kurzwaren, Schnittmustern, 90 verschiedenen Nähmaschinenmodellen und sehr gefragten Nähkursen setzt Müller auf Exklusivität.

„Mit der Nähszene - TURM-Stoffe produzieren wir exklusive Stoffe, wie Stretch-Seide oder Spitzen mit Glasstickereien selbst. Das Besondere daran ist, dass es weltweit nur eine Maschine gibt, die durch ein spezielles Produktionsverfahren Seide bedrucken kann, die anschließend bei 30° C in der Maschine waschbar ist. Das besonders umweltfreundliche Verfahren verhindert außerdem das Verkleben der Fasern. Was bei vielen als Seide deklarierten Produkten zum Wärmerückstau und damit zum Schwitzen führt", erklärt Müller, „außerdem haben wir Lizenzen für den Verkauf von Stoffen internationaler Designer.“

Müller ist in Schlebusch gut vernetzt: bei ihm gibt es beispielsweise 18 Karat vergoldete Knöpfe, aus denen die Goldschmiede Kierdorf gleich gegenüber in der Schlebuscher Fußgängerzone  zum Outfit passende Ohrringe fertigt. „Und dafür kommen unsere Kunden gerne aus dem näheren und auch weiteren Umland zu uns. Manche sogar aus Frankfurt“, freut sich Müller. Sie schätzen außerdem die hohe Beratungskompetenz. Aber auch die Nähszene geht mit der Zeit: „Der Onlinehandel gewinnt zunehmend an Bedeutung. Das macht sich bei uns monatlich bemerkbar. Mittlerweile hat der Onlinehandel ungefähr 1/3 am Gesamtumsatz.“, so Müller. Und zwar von allen fünf Filialen, die sich inzwischen in Düsseldorf, Wuppertal, Münster und Iserlohn befinden, doch Leverkusen ist und bleibt der Stammsitz.

zurück zu den Pressemeldungen

Benjamin Schulz
Dipl.-Geograph

Marketing & PR

Tel. 0214 / 8331-55
Fax: 0214 / 8331-11
E-Mail schulz[at]wfl-leverkusen.de