Facebook Profil der WfL WfL Unternehmensprofil bei XING RSS Feed

Unternehmerinnentreff – zu Gast im Wildpark Reuschenberg

vom 06.07.2017

Am Mittwoch folgten knapp 40 Unternehmerinnen der Einladung von WfL Wirtschaftsförderung Leverkusen und Frauenbüro der Stadt Leverkusen, um nun schon zum 52. Mal mit Gleichgesinnten in Kontakt zu kommen und ihre Netzwerke weiter auszubauen. Diesmal stand das Treffen unter dem Motto „Tierisch integrativ - Wo Fuchs und Hase sich Gute Nacht sagen“ und fand im Bistro des Wildpark Reuschenberg statt.

Bei sonnigem Wetter ging es mit einer Führung durch den Wildpark los. Das Gelände ist ca. 60.000qm groß und bietet neben Wald, Seen, Sümpfen, Infotafeln zu Natur und Umwelt Platz für große Tiergehege. Hier haben mehr als 80 verschiedene europäische Wildtierarten, wie Fischotter, Füchse, Schwarzstörche, Greifvögel, Ziegen, Schafe, Mufflons und Stachelschweine ihr Zuhause gefunden. Auf Tuchfühlung konnten die Teilnehmerinnen nicht nur mit den Schafen, Ziegen und Alpakas, sondern sogar mit einem Frettchen gehen.

Nach dem Rundgang durch den Wildpark erfuhren die Teilnehmerinnen von Stephanie Fenner, Leiterin des Bistros, zunächst einiges über den Betrieb, der im Herbst 2010 als erstes integratives Unternehmen in Leverkusen an den Start ging. Integrative Unternehmen bieten einen hohen Anteil an Arbeitsplätzen für Menschen mit psychischen und physischen Einschränkungen. Mindestens 40% der Belegschaft müssen eine anerkannte Behinderung haben, damit das Unternehmen die Zertifizierung erhält. Das Konzept geht auf: „Mitarbeiter mit Einschränkung sind häufig engagierter, motivierter und dankbarer als Menschen ohne Einschränkungen“ so Stephanie Fenner. Bewerbungen erfolgen aus Eigeninitiative der Bewerber von Förderschulen oder auch den Lebenshilfewerkstätten. Für diejenigen, die selbst Integrativbetrieb werden möchten, empfiehlt Fenner die Besichtigung von integrativen Unternehmen und das Beratungsangebot des Integrationsfachamtes und dem LVR.

Beim anschließenden get-together konnten sich die Unternehmerinnen auch auf der schönen Terrasse mit Blick auf das Rotwildgehege von der hohen Qualität der Speisen und dem guten Service selbst überzeugen.

Fotos der Veranstaltung finden Sie hier.

zurück zu den Veranstaltungen

Benjamin Schulz
Dipl.-Geograph

Marketing & PR

Tel. 0214 / 8331-55
Fax: 0214 / 8331-11
E-Mail schulz[at]wfl-leverkusen.de