string(34442) " Aktuelle Fördermittel im Überblick
Skip to main content
Aktuelles | Newsbereich

Aktuelle Fördermittel im Überblick

Neben den Bundesländern bieten Staat und Europäische Union Unternehmern eine Vielzahl unterschiedlicher Zuschüsse und Förderprogramme. Dies geschieht aus gutem Grund: Länder, Bund und Union verfolgen politische Interessen. Regionen sollen erschlossen oder gefördert, Arbeits- und Ausbildungsplätze geschaffen oder erhalten werden. Viele Maßnahmen entscheiden maßgeblich über die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens - vor allem im Bereich der KMU.  Megatrends der heutigen Zeit, wie zum Beispiel die Digitalisierung, spielen eine wichtige Rolle. Der Kostenfaktor für die Einführung digitaler Maßnahmen ist nicht selten eine Herausforderung. Um diese zu meistern, können kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) sowie in Teilen große Firmen, Handwerksbetriebe und Selbstständige diverse Förderprogramme in Anspruch nehmen. 
 

Welche Förderungsarten gibt es?

​​​​​​​Die möglichen Zuwendungsarten lassen sich in zwei Kategorien einteilen:

  1. Zuschuss: Bei dieser Art der Förderung können Sie je nach Programm eine Förderquote von 30-80% auf die zuwendungsfähigen Ausgaben in Form eines Zuschusses erhalten. Beschränkt sind die Programme auf einen Maximalbetrag. Bei allen Förderprogrammen ist immer auch ein Eigenanteil zu leisten.
  2. Kredite: Bei dieser Option erhalten Sie Förderkredite zu einem niedrigen Zinssatz. Die Laufzeiten betragen dabei bis zu 10 Jahre.

Ziel der Förderprogramme ist es, die digitale Wettbewerbsfähigkeit des Mittelstandes zu erhöhen. Dazu gehören neben der Digitalisierung bestehender Prozesse auch Investitionen in die digitale Sicherheit sowie der Aufbau neuer digitaler Lösungen und Plattformen. Gefördert werden in der Regel externe BeratungsleistungenIT-Spezialisten und Entwickler. Manche Förderprogramme unterstützen auch die Anschaffung von Standard-Software. Förderprogramme zur Anschaffung von Hardware sind dagegen selten und Personalausgaben werden in der Regel nicht gedeckt. Die Art der zuwendungsfähigen Ausgaben ist dabei sehr stark von dem entsprechenden Förderprogramm abhängig. Im Allgemeinen gilt, dass die Fördermittel bei Krediten flexibler genutzt werden können als bei den Zuschüssen.

 

Förderprogramme:
Mittelstand Innovativ und Digital
MID Digitalisierung
MID Analyse
MID Innovation
MID Assistent/in
Digital jetzt (BMWI)
go-digital
go-inno
Potentialberatung
Bildungsscheck NRW
unternehmenswert:Mensch plus

Kredite:
Digitalisierung und Innovation (NRW.Bank)
ERP-Mezzanine für Innovation (KfW)

Eine erfolgreiche Digitalisierung Zeit und Ressourcen - Bleiben Sie am Puls der Zeit!

Die WfL ist für Sie da. Wir beraten Sie zu den zur Verfügung stehenden Mitteln, wählen für Sie passgenaue Programme aus und unterstützen und begleiten Sie auf dem Weg der Antragstellung.

Ihr Ansprechpartner
Knut Hübner, 0214 8331-66
huebner@wfl-leverkusen.de

Digital Sicher NRW: Jetzt Fördermittel-Guide als PDF lesen! 

keyboard_arrow_up
"