string(30823) " Lasten- und Pflichtenheft zur Erstellung eines Onlineshops
Skip to main content
Aktuelles | Newsbereich

Lasten- und Pflichtenheft zur Erstellung eines Onlineshops

Welche Kriterien soll mein Onlineshop erfüllen? Welche Leistungen erwarte ich von meiner IT-Abteilung bzw. meinem Dienstleister? Fragen dieser Art, die zu Beginn eines jeden Onlineshop-Projekts stehen, werden oft in einem Lasten- und Pflichtenheft zusammengetragen.

Nicht zuletzt die Corona-Pandemie und die lange andauernden Ladenschließungen haben dafür gesorgt, dass immer mehr Menschen online einkaufen. Möglichkeiten gibt es dafür viele. Viele Händlerinnen und Händler entscheiden sich aber nach wie vor für den eigenen Onlineshop. Wer nicht mit relativ einfachen Baukasten- oder vorgefertigten Standardsystemen arbeitet, ist auf die Unterstützung der IT-Abteilung oder, besonders in kleinen Unternehmen, auf einen Dienstleister angewiesen.

Eine Möglichkeit, um alle Anforderungen und Projektschritte zusammenzufassen und übersichtlich darstellen zu können, ist das Lasten- und Pflichtenheft. Im neuen Infoblatt des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Handel wird erklärt, was es damit auf sich hat, wie Sie die beiden Dokumente unterscheiden können und wie sie aufgebaut sind. 

Alle Infos gibt's hier.

keyboard_arrow_up
"