string(30892) " Nachfolge in der WfL: Neue Impulse für den Unternehmerinnentreff
Skip to main content
Aktuelles | Newsbereich

Nachfolge in der WfL: Neue Impulse für den Unternehmerinnentreff

Der Unternehmerinnentreff ist seit mehr als 20 Jahren fester Bestandteil im WfL-Veranstaltungsangebot. Das Netzwerk bietet Unternehmerinnen und Freiberuflerinnen der Region Austausch zu unternehmensrelevanten Fragen mit der Möglichkeit, über den eigenen Tellerrand hinauszublicken. Rita Straßer, die den Unternehmerinnentreff im Jahr 2000 mit aus der Taufe gehoben und seither betreut hat, scheidet zum Jahresende altersbedingt aus. Ihre Kollegin Theresa Münzhuber, die bislang hauptsächlich Marketing und Veranstaltungen im Probierwerk betreut hat, führt das Veranstaltungsformat fort.

Neben der Planung und Durchführung kommender Unternehmerinnentreffen übernimmt sie auch die Betreuung der Unternehmerinnen-Community. "Ich freue mich auf die neue Aufgabe und den Austausch mit den Unternehmerinnen. Mein Ziel ist es, die Business-Treffen mit aktuellen, spannenden und gewinnbringenden Themen zu füllen. Altbewährtes bleibt bestehen und neue Impulse sollen dem Netzwerk eine Bereicherung sein", beschreibt Theresa Münzhuber die Zukunftspläne.

WfL Geschäftsführer Markus Märtens ist überzeugt: „Mit Theresa Münzhuber haben wir die Idealbesetzung für die Nachfolge von Rita Strasser gefunden. Sie ist kreativ und hat innovative Ansätze und wird damit den Unternehmerinnentreff mit viel Schwung und neuen Ideen weiterführen.“

Dazu gehört auch, dass das Netzwerk wachsen darf. Neue Unternehmerinnen sind herzlich willkommen. Zur Anmeldung zum Netzwerk sowie dem vollständigen Blogartikel gelangen Sie hier.

keyboard_arrow_up
"