string(30416) " WfL-Digitalisierungslotsen unterstützen: Leverkusener Entwickler erhält Förderung bei der Entwicklung eines Chatbots
Skip to main content
Aktuelles | Newsbereich

WfL-Digitalisierungslotsen unterstützen: Leverkusener Entwickler erhält Förderung bei der Entwicklung eines Chatbots

Große Freude bei Michael Schrading: Der Entwickler der Akoni-Recruiting-Software aus Leverkusen hat das große Los gezogen.

Aus dem Förderprogram „MID Invest“ (Mittelstand Innovativ Digital) des Landes NRW erhält der Unternehmer eine Förderung für die Entwicklung eines Chatbots. Mithilfe dieses Chatbots kann der Anwender (Recruiter) aus dem Akoni-System heraus Fragen in eine Textbox eingeben. Das Chatbot-System antwortet mit einer Liste an möglichen Lösungen.

Die Digitalisierungslotsen der WfL haben Michael Schrading auf das Programm hingewiesen und unterstützen ihn bei der Antragstellung.

WfL-Geschäftsführer Markus Märtens (rechts) und Prokurist Benjamin Schulz (links) freuen sich mit dem innovativen Unternehmer Michael Schrading (Akoni Recruiting Systems UG).

keyboard_arrow_up
"