Skip to main content
Aktuelles | Newsbereich

WfL-Mittelstandsdialog liefert neue Erkenntnisse zum Thema "Der Faktor Personal: Die Belegschaft als Träger digitaler Geschäftsprozesse"

Wie digitalisiert man erfolgreich seine Prozesse? Diese Frage stellen sich Unternehmer immer häufiger. Was dabei aber oft vergessen wird, ist der Faktor Mensch. Denn eine digitale Umstrukturierung kann nur dann erfolgreich sein, wenn die eigenen Mitarbeiter sich mit den Veränderungen identifizieren und diese umsetzen können.

Wie man seine Mitarbeiter auf dem Weg in eine digitale Unternehmenszukunft mitnehmen kann, erfuhren die Teilnehmer des WfL-Mittelstandsdialogs gestern Abend im Bistro des DER WEIDENER.

David Meinhard vom KOFA Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung erläuterte den Unternehmern unterschiedliche Wege und Weiterbildungsmöglichkeiten, um die Mitarbeiter - egal ob jung oder alt - auf die digitale Unternehmenszukunft vorzubereiten.

Im Anschluss nutzten die Teilnehmer die Gelegenheit zum Netzwerken und warfen einen genaueren Blick auf das Bistro des Gastgebers DER WEIDENER.

Wir danken dem Gastgeber und unseren Partnern EVENTAGENTUR artimage, ALP-Media Veranstaltungstechnik GmbH, CDS, artista GmbH - Agentur für Online-Marketing, Cube Real Estate GmbH, pronova BKK und der Sparkasse Leverkusen herzlich für die Unterstützung der Veranstaltung.

keyboard_arrow_up