Skip to main content
Aktuelles | Newsbereich

WIR für unsere Stadt - Am 4. April wird in Opladen Großreine gemacht

Am 4. April lädt die Stadt Leverkusen, die Wirtschaftsförderung Leverkusen und das Stadtteilmanagement zur Reinemach-Aktion in Opladen ein. Der Frühjahrsputz der Fußgängerzone startet um 11:00 Uhr auf dem Vorplatz der Aloysius Kapelle. Mit Gummihandschuhen und Mülltüten bestückt geht es gemeinsam über die Kölner Straße, Goethestraße und Bahnhofstraße bis auf den Parkplatz am Bunker. Die Aktion endet um ca. 13:00 Uhr. 

Für ein sauberes Opladen sind sowohl alle Bürgerinnen und Bürger als auch alle Gewerbebetreibenden herzlich eingeladen mit anzupacken! Alle, die sich am Großreinemachen beteiligen möchten, können sich einfach ab 11:00 Uhr an der Aloysius-Kapelle dem Team der Stadtteilentwicklung anschließen. Mit Ihrer Unterstützung möchten wir die Fußgängerzone säubern und somit ein Zeichen setzen, sensibel mit Unrat im öffentlichen Raum umzugehen. „Ein Appell an alle, Müll und Unrat in die dafür vorgesehenen Abfallbehälter zu entsorgen.“ fordert die Stadtteilmanagerin Silke de Roode zum Mitmachen auf.

Erfahren Sie mehr zum Stadtteilentwicklungskonzept hier.

keyboard_arrow_up