Facebook Profil der WfL WfL Unternehmensprofil bei XING RSS Feed

Erholung

Leverkusen hat keine Identität. Ja, stimmt. Leverkusen ist eine weltoffene Stadt. Hier kann jeder nach seiner Fasson leben. Besonders bei den weichen Standortfaktoren kann Leverkusen punkten. Die Wege zu hübschen Plätzen am Wasser oder im Grünen sind nicht weit.

Ein Paradies für Wanderer und Radfahrer

Spannende Ausflugsziele, ein riesiges Sportangebot, hervorragende Einkaufsmöglichkeiten und ein abwechslungsreiches Kulturleben lassen bei der Gestaltung der Freizeit keine Wünsche offen. Erholungssuchende werden in Leverkusen schnell fündig: Zum Beispiel im Bürgerbusch, dem mit rund 275 Hektar größten zusammenhängenden Waldstück der Stadt. Durch das weitverzweigte Wegenetz kann man ausgiebige Spaziergänge unternehmen, entlang der Flüsse joggen oder gemütlich walken.  

Leverkusen, die Industriestadt im Grünen: 48,6 Prozent des Stadtgebietes bestehen aus Erholungs-, Landwirtschafts-, Wald und Wasserfläche. Nicht nur der Rhein verleiht der Stadt ein Profil. Durch Leverkusen verlaufen zahlreiche kleine Flüsse und Bäche wie die Dhünn, die Wupper, der Leimbach oder der Ophovener Mühlenbach. Entlang dieser Wasseradern lädt eine reizvolle Auenlandschaft zum Spazierengehen und Radfahren ein. Beliebtes Ausflugsziel am Rhein, nicht nur als Zwischenstopp für Radfahrer aus Nah und Fern, ist der Hitdorfer Hafen. Wo heute Segel- und Motoryachten vor Anker liegen, war einst ein bedeutender Umschlagplatz zur Verteilung von Waren auf dem Schiffsweg. Im vermutlich kleinsten Café der Welt kann man den Sonntags-Ausflug gemütlich ausklingen lassen und einen unvergesslichen Sonnenuntergang genießen. Per Fähre geht es von hier aus auch auf die andere Rheinseite.

Auf Schuster's Rappen durch die Wohlfühl-Oasen

Der Neulandpark, Schauplatz der Landesgartenschau 2005, ist ein weiterer Höhepunkt und nur einen Steinwurf vom Rhein entfernt. Auf 25 Hektar Fläche kann man an verschiedenen Themenstationen Geschicklichkeit testen und dank der Themengärten wahrlich „Neuland entdecken“. Als erster und bislang einziger Landesgartenschau-Park ist er in das Europäische Gartennetzwerk „European Garden Network“ aufgenommen worden. Der angrenzende Minigolfplatz ist Treffpunkt für Jung und Alt. Hitdorfer See, Großer Silbersee und die Diepentalsperre bilden Ruheinseln im städtischen Treiben.

Leverkusen hat zwar keinen Zoo, dafür aber einen schönen Wildpark. Mehr als 80 verschiedene Arten leben in der weitläufigen Anlage. Eine Oase der Stille zu jeder Jahreszeit ist der 15.000 Quadratmeter große Japanische Garten mit unzähligen botanischen Kostbarkeiten Ostasiens. Auf dem 9,5 Kilometer langen Obstwanderweg, der beim Naturgut Ophoven beginnt und endet, können Wanderer viel Spannendes und Wissenswertes über alte Obstsorten, Streuobstwiesen und die hiesige Tier- und Pflanzenwelt lernen.

Insgesamt 62 Kilometer lang ist die Wanderroute „Rund um Leverkusen“, die sich in zehn Teilstrecken gliedert. Auch für Radfahrer ist die Stadt ideal: Fünf Hauptrouten mit Nebenstrecken verlaufen hier, darunter auch die überregionale Fahrradroute „Erlebnisweg Rheinschiene“. Das bestens ausgebaute Radwegenetz hat Leverkusen zum offiziellen Titel „Fahrradfreundliche Stadt“ verholfen. Aber auch an überregionale Fahrradrouten ist die Großstadt am Rhein und an der Grenze zum  Bergischen Land angeschlossen. In Leverkusen bietet die „Balkantrasse“ das außergewöhnliche Vergnügen, auf der stillgelegten und zum Alleenradweg umfunktionierten historischen Bahnlinie zwischen Opladen und Remscheid zu radeln. 

Hier können Sie sich erholen

Mehr zum Thema

  1. Sehenswertes in Leverkusen 
    leverkusen.de
  2. Kampagne "Lust auf Leverkusen"
    lust-auf-leverkusen.de
  3. Leverkusen mit dem Fahrrad erkunden 
    leverkusen.de
  4. Neulandpark 
    neulandpark.de
  5. Japanischer Garten
    leverkusen.de
  6. Obstweg
    leverkusen.de
  7. Wildpark Reuschenberg 
    wildpark-lev.de
  8. Radtouren des ADFC 
    adfc-lev.de
  9. Erlebnisweg Rheinschiene 
    erlebnisweg-rheinschiene.de
  10. Verein "Leverkusen, ein starkes Stück Rheinland" 
    vereinlev.de
  11. Balkantrasse e.V. 
    balkantrasse.de
  12. Broschüre MobiLEV
    PDF-Dokument 2,2 MB